plusinsight

Home » Hochschularbeiten » Studioproduktion Event Media » StuPro – La Société du Spectacle

StuPro – La Société du Spectacle

+ Hochschularbeiten + Studioproduktion Event Media + La Société du Spectacle

LA SOCIÉTÉ DU SPECTACLE

Das Event „La Société du Spectacle“ folgt dem Leitsatz, dass unsere traditionellen Werte ausverkauft und durch simulierte Wertigkeiten ersetzt werden. Denn die virtuellen Darstellungsmöglichkeiten vermitteln uns heute eine Welt voller Perfektion, Makellosigkeit und Erfolg. Sie beflügeln unsere Phantasie und die in ihnen präsentierte Wirklichkeit ist der scheinbare Gipfel allen Strebens.

Produkte, die Gefühle und Wertvorstellungen verbessern und auslösen sollen, rufen im Betrachter neue Wünsche hervor, erwecken Begehrlichkeiten und forcieren das Streben nach menschlicher Vollkommenheit.

Dieser Grundgedanke wird in Form eines „Supermarkts der Gefühle“ aufgegriffen. Um dem Besucher die Essenz der Gefühle und Wertvorstellungen nahe zu bringen, werden zwei gegensätzliche Räume gestaltet, die nur im Kern das Gleiche darstellen und beim durchschreiten eine assoziative Verknüpfung auslösen. Im ersten Raum, dem Raum der „Designergefühle“ genannt “Place de la Perfection”, werden Produkte zur Steigerung des Selbsts angeboten: der Self Optimizer, der Ego Booster, I Memory, Nano Eloquenzia und die Society Upgrade Card. Im zweiten Raum, dem Raum der traditionellen Werte, dem “Salle de la Tradition” werden ursprüngliche und traditionelle Werte wie eine erfüllte Kindheit, Familienglück, wahre Liebe, Zweisamkeit und Ewige Treue inszeniert – eine bodenständige Präsentation der Lebenswirklichkeit.

Durch diese Gegenüberstellung soll der Besucher die Erkenntnis erlangen, dass die vermeintlich hochwertigen und exklusiven Designergefühle lediglich Oberflächlichkeit repräsentieren und die ursprünglichen Werte zwar wenig Beachtung in der Gesellschaft finden, aber den Motor des Handelns und Schaffens darstellen. Denn während der Designerraum eine hochstilisierte, attraktive Welt vermittelt, präsentiert der zweite Raum die Sonderangebote. Werte, die keine Beachtung finden und verramscht werden. Das sind all jene wahrhaftigen ursprünglichen Werte, nach denen der Mensch strebt.

Download des finalen Konzepts von La Société du Spectacle: Konzept La Société du Spectacle

Bildergalerie:

Teilnehmer der Studioproduktion La Société du Spectacle:

StudiengangNameVorname
MWBSchulzFranz
MWBBaurMatthias
MWBRudekPascal
MWBBotorowskiAnna
MWBZinksteinKatja
MWBWilkVeronika
MWBSieglCarolin
MWBKastnerAlexander
AMBBeyleUlrich
AMBKühne Nico
AMBWegnerFelix
ErasmusSoriaCristina
ErasmusAyalaJorge
ErasmusCroenenJoris

*AMB = Audiovisuelle Medien Bachelor, MWB = Medienwirtschaft Bachelor, EMM = Elektronische Medien Master, Erasmus = Austauschstudent

ZURÜCK