plusinsight

Home » Biografie » Preise

Preise

2017Gewinner CommArts GOLD: Kategorie “Raum" Interaktive Rauminszenierung „Schatten“, HdM (Studioproduktion Event Media)
Shortlist CommArts: Kategorie “Raum" Interaktiver Exitroom „Stearine Inc.“, HdM (Studioproduktion Event Media)
2016Gewinner Goldener Johann: Illmenauer Medienpreis Kategorie “Multimedia" Interaktive Rauminszenierung „IrrSinn“, HdM (Studioproduktion Event Media)
1. Platz 17. Deutschen Multimediapreis, mb21, Kategorie: "Games". Interaktive Rauminszenierung „IrrSinn“, HdM (Studioproduktion Event Media)
2015Gewinner Art Directors Club Kategorie “Räumliche Inszenierung" Interaktive Rauminszenierung „Psychopath“, HdM (Studioproduktion Event Media)
Best Practise Demo: Mensch-Computer-Interaktion „Mensch und Computer (MUC)“ Interaktive Rauminszenierung „IrrSinn“, HdM (Studioproduktion Event Media)
Nominiert für den 17. Deutschen Multimediapreis, mb21, Kategorie: Medienkunst-Installationen: Interaktive Rauminszenierung „IrrSinn“, HdM (Studioproduktion Event Media)
Finalisten beim CommAward: Interaktive Rauminszenierung „IrrSinn“, HdM (Studioproduktion Event Media)
2014Gewinner CommAward in der Kategorie “Ideen für Räumliche Inszenierung – Sonderpreis studentische Arbeiten.
KOORDINATEN Festival der räumlichen Medien: Sieger Award für den ersten Platz
2002„Special Recognition Awards – Corporate Identity“ Communication Arts, Magazine, USA: Corporate Design für die Callas Hospitality Group - Luxury Hotellery
2000Bronze: Imagefilm „VW Autostadt“
42. New York Festival: Finalist Award für „Microsoft Imagefilm, CeBit“
19998. ITVA Festival in Köln:
• Gold für den „Microsoft Imagefilm, CeBit“
Special Recognition Award Gold: 3 D Animation Installation „Goethe Gartenhaus (III)“
1998„Communications Award of Excellence“; New York „Interactive Presentation Applikation MasterCard International - Marketing Department“
1997„Communications Award of Distinction“; New York:
Newseums Website, Arlington, Maryland, USA
1996Winner of Digital Art; New York: James A. Michener Museum Exhibit Kiosk; Artist’s Database
1994European Media Art Osnabrück;
CD-ROM; „1000 add One Frame“; „Flowers and Images“; experimenteller Video
199316. Tokyo Video Festival:
Bronze für den Video: “Bellissbella”
World Media Interactive; LA, USA:
“Fishing for the Heavenly Body”, eine kreative Erforschung der World Wide Area Networks

ZURÜCK